Hallo, mein Name ist Falko, ich bin 48 Jahre alt und meine Hobbys sind Lesen, Schreiben, Filme und Telespiele. Dummerweise habe ich die alle zu meinem Beruf gemacht, weswegen ich ohne finanzielle Interessen und rein zum Spaß nur noch durch den Wald schlurfen und es joggen nennen kann. Was ich für Bücher geschrieben habe und was es mit diesen Spielen auf sich hat, versteckt sich da oben rechts im Menü.

In meinem Blog Löffletter versuche ich aktuell wieder öfter was reinzuschreiben, mindstens jeden Monat einen kleinen Statusbericht. Quasi als Newsletter. Empfehle ein Abo des RSS-Feeds in einem Feed-Reader wie Feedly.

Kapitel Eins – Der Buchpodcast von Jochen Gebauer und mir. Alle 14 Tage gibt es eine freie Folge, und wer ein wenig Geld in unsere Richtung wirft, bekommt noch mehr Folgen. Und wer sogar noch etwas mehr Geld ausgibt, bekommt monatlich als Weltpremiere eine neue Kurzgeschichte von mir!

Twitter – Wenn ich mein direktes Umfeld nicht mit einem Wortspiel belästigen möchte, kann ich hier Schmerz im größeren Stil bewirken. Außerdem mache ich immer, wenn mir das Joggen zu anstrengend ist, ein Vogelsberg-Foto und stelle es ein, während ich durchschnaufe. Für englische Zwecke habe ich einen eigenen Account.

Weil Elon Musk so ein ekelhafter Edgelord ist, hoffe ich, dass er sich so richtig die Finger an Twitter verbrennt, aber für den Fall, dass ich mich dort irgendwann löschen muss, habe ich schon Accounts auf Mastodon laufen, die ich allerdings noch etwas vernachlässige. Auf meinem privaten Account schreibe ich auf Deutsch, dort landen auch die Wortspiele, die Bilder und was mir sonst einfällt, während ich meinen englischen Account eher offiziell nutzen möchte.

Und obwohl ich Instagram als Plattform nicht sonderlich sympathisch finde, haue ich da jetzt wieder Bilder rein.

amazon-Autorenseite – Oder kauft vor Ort im Handel, mir egal.

Gern geklickt werden dieser Blog-Text, den ich zum 13jährigen Jubiläum meiner Freiberuflichkeit geschrieben habe, und meine FAQ für Game Writer.

Mailkontakt

..